Erfahren Sie, wie Sie Ihre Küche mit Zitrone und Salz reinigen und gut riechen können

Sie möchten mit der großen Herbstreinigung beginnen? Haben Sie schon alle in Supermärkten erhältlichen Produkte verwendet, um Ihre Küche tadellos zu machen, aber das war nicht genug? Unwirksam, zu teuer oder sogar zu schädlich? Schau nicht weiter. Wir haben die Methode für Sie. Diese Technik, die Zitrone und Salz kombiniert, ermöglicht es Ihnen, Ihre Küche gründlich zu reinigen.

Wir verbringen viel Zeit in der Küche. Allein für die verschiedenen täglichen Mahlzeiten entspricht dies mehr als der Hälfte des Tages zwischen Zubereitung, Geschirr , Lagerung und Reinigung. Manche verbringen dort gerne Zeit, um zu arbeiten, zu plaudern oder ihren Kaffee zu trinken. Sich dort wohl zu fühlen ist daher unabdingbar. Abgesehen davon, dass es in wenigen Minuten von einem makellosen und sehr sauberen Zustand in einen chaotischen Zustand übergehen kann. Dann wenden Sie diese unaufhaltsame Technik an, um das Problem zu beheben und es sauberer zu machen.

utiliser le citron et le sel pour nettoyer votre cuisine

Zitrone und Salz: Ihre besten Verbündeten für ein sauberes Zuhause

Die Zitrone ist als ausgezeichnetes antibakterielles Mittel bekannt . Neben der Reinigung von Schmutz hilft es, Bakterien zu beseitigen und schlechte Gerüche zu entfernen. Wenn Sie schon einmal aufhellenden von den und fleckenabweisenden Eigenschaften von Zitrone gehört haben, wissen Sie, dass dies auch für Gegenstände gilt. Es hilft Ihnen, Ihre Arbeitsplatte perfekt zu reinigen, insbesondere wenn es sich um Holz handelt.

Die Wirkung von Zitrone wird umso effektiver, wenn sie mit Salz kombiniert wird. Dies verbreitet den Duft von Zitrone und hält die Luft rein und sauber. Mit dem Salz können Sie Ihre Arbeitsplatte so gut wie möglich reinigen und die hartnäckigsten Rückstände entfernen. Seine abrasive Wirkung ermöglicht es Ihnen, Schmutz auch in den schwer zugänglichen Ecken zu entfernen.

Wie benutzt man sie?

Gegen Gerüche: Schneiden Sie dazu eine Zitrone in drei oder vier Viertel. Bestreue sie mit Salz und lasse sie eine Weile auf deiner Arbeitsplatte, damit ihre desodorierende Wirkung entfaltet werden kann. Sie können sie auch verwenden, indem Sie die Roste Ihrer Öfen sowie die Regale des Kühlschranks reiben, um eine antibakterielle Wirkung zu erzielen, die gleichzeitig die üblen Gerüche beseitigt.

utiliser le citron et le sel pour nettoyer votre cuisine

So reinigen Sie Ihre Schneidebretter: Sie können Ihre Holzbretter mit Zitrone und Salz reinigen, die dazu neigen, Bakterien und Feuchtigkeit einzufangen. Damit können sie dann desinfiziert und gereinigt werden.

utiliser le citron et le sel pour nettoyer votre cuisine

Zum Reinigen von Topfböden: Zitrone und Salz eignen sich auch sehr gut zum Reinigen von angebrannten Töpfen. Es genügt, den Boden mit einer Zitronenscheibe und grobem Salz einzureiben, damit die Zitronensäure der Zitrusfrüchte und die abrasiven Eigenschaften des Salzes hartnäckige Rückstände lösen.

Effektive Verbündete für Ihr gesamtes Interieur

Sie können diese Technik auch in anderen Räumen des anwenden Hauses , da diese Zutaten auch Schimmel und Feuchtigkeitsspuren wirksam entfernen. Sie können sie dann für die Fugen in Ihrem Badezimmer verwenden, indem Sie mit einer Zahnbürste, die Sie nicht mehr benötigen, schrubben.

Diese Zutaten sind auch für Gerichte nützlich. Sie können den Saft der Zitrusfrüchte in Ihre Kaffeemaschinen und Wasserkocher gießen, um Zahnstein zu entfernen. Darüber hinaus entfernt Salz wirksam hartnäckige Rückstände und Fette und lässt Besteck glänzen. Zögern Sie nicht, Salz in Ihre Gläser zu geben, um schwer zu entfernende Flecken wie Tee oder Kaffee zu entfernen. Sie können den Vorgang jede Woche wiederholen, um das Innere sauber zu halten und gut zu riechen.

Warnung: Es wird empfohlen, Zitrone nicht übermäßig mit der Haut in Kontakt zu bringen, wenn sie empfindlich ist. Dieser kann irritiert werden. Beachten Sie auch, dass Zitrone eine photosensibilisierende Wirkung hat. Spülen Sie Ihre Hände daher gut ab, bevor Sie in die Sonne gehen.

Posted in Uncategorized