30 geniale Küchenreinigungs-Hacks, die Ihr Leben verschönern werden

Die Reinigung der Küche ist eine große Sache, wenn Sie nicht die richtigen Reinigungs-Hacks haben, um all diese Verschüttungen und Lebensmittelflecken zu bekämpfen.

Hier sind dreißig Küchenreinigungs-Hacks, die Ihnen helfen, die Arbeit schnell und natürlich zu erledigen!

[1] Ofenentfetter

Ein fettfreier Backofen ist wirklich schwer zu vermeiden. Was ist mit den im Laufe der Zeit angesammelten Speisen, die jetzt zu einem Teil Ihres Backofeninnenraums geworden sind? Dies kann durch Reinigen mit Backpulver und Essig leicht entfernt werden. Streuen Sie Backpulver in Ihren Ofen. Essig in eine kleine Sprühflasche geben. Auf das Backpulver sprühen. Lassen Sie es 30 Minuten ruhen. Wischen Sie die Paste mit einem Schwamm mit warmem Wasser ab.

[2] stinkende Müllentsorgung

Die stinkende Müllentsorgung ist in der Küche nicht gerade angenehm. Damit Ihre Entsorgung geruchlos bleibt, tun Sie dies. Gießen Sie 1/2 Tasse Backpulver hinein und lassen Sie es 10 Minuten dort stehen. Verwenden Sie Ihre Spüle weiterhin wie gewohnt, um lose Partikel aus dem Abfall zu entfernen. Ihre Müllentsorgung wird geruchsfrei sein.

[3] Glühende Töpfe

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich liebe es, Töpfe zu sehen, die leuchten. Es verleiht Ihrer Küche ein sauberes Gefühl. Nicht nur das, es sieht auch so aus, als wären Sie ein Profi in der Küche.

Damit sie so aussehen. Machen Sie einfach eine Paste aus Borax und warmem Wasser. Schäumen Sie Ihre Töpfe auf und lassen Sie es 15 Minuten stehen. Gib ihnen ein gutes Peeling. Mit warmem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Es ist BEMERKENSWERT!

[4] Brotbackformreiniger

Um klebrige Lebensmittel aus Ihrer Kastenform zu entfernen, ohne irgendeine Form von Spülmittel oder ausgefallenem Peeling zu verwenden. Befeuchten Sie einfach einen Mr. Clean Magic Eraser und wischen Sie festsitzende Lebensmittel aus Ihrer Pfanne. Spülen Sie die Pfanne mit warmem Wasser aus. Es ist so einfach wie 1.2.3. Damit können Sie nie etwas falsch machen.

[5] Unordentliche Cupcake-Pfannen

Wenn Ihre Cupcake-Pfannen nicht mehr das Aussehen von früher haben und Sie es reparieren möchten. Hier ist, was zu tun ist. Streuen Sie Backpulver auf die Pfanne. Sprühe Essig auf das Backpulver. Lassen Sie es für 5 Minuten sitzen. Mit einem Schwamm schrubben und mit warmem Wasser abspülen. Ihre Pfannen werden wieder strahlend sauber.

[6] Elektrischer Topfreiniger

Es ist sicherlich keine gute Idee, diese Töpfe unter fließendem Wasser zu waschen. Dies kann die elektrische Verkabelung beschädigen, was zu einer Brandgefahr werden kann. Damit Ihre Elektrotöpfe sauber bleiben. Mischen Sie in einer Schüssel 1/4 Tasse Backpulver, Kastilien-Seife, ätherisches Orangenöl und Wasser.

Mischen Sie zusammen, um eine Paste zu machen. Verwenden Sie die Paste, um Ihren Topf einzuschäumen und wischen Sie mit einem sauberen Tuch ab, bis die Paste weg ist. Ihr elektrischer Topf wird sauber und frei von Beschädigungen sein.

[7] Kupfertöpfe reinigen

Kupfertöpfe können auch toll aussehen. Sie müssen nur genauso gepflegt werden wie Ihre Aluminiumtöpfe. Um Ihre Kupfertöpfe zu reinigen. Einfach den Topf mit Tomatenketchup aufschäumen. Reiben Sie es gut ein und spülen Sie es aus. Ihr Kupfer wird wie neu aussehen.

[8] Angekochtes Essen entfernen

Dies kann die schwierigste Reinigungsaufgabe in der Küche sein. Eigentlich ist es nicht so schwer. Alles, was Sie brauchen, sind Trocknertücher und kochendes Wasser. Legen Sie Blätter in Ihre Pfanne. Kochendes Wasser hinzufügen und 3 Minuten ruhen lassen. Entfernen Sie die Blätter und gießen Sie das Wasser aus. Kratzen Sie das weiche Essen ab und waschen Sie es.

[9] Fleckenentferner für Waschbecken

Hartnäckige Flecken von Ihrem Waschbecken zu entfernen ist ganz einfach. Alles, was Sie brauchen, ist eine halbe Zitrone und Backpulver. Diese beiden werden die Arbeit wirklich im Handumdrehen erledigen. Streuen Sie Backpulver auf die Zitrone. Verwenden Sie dies, um Ihr Waschbecken 2 Minuten lang zu schrubben. Mit warmem Wasser abspülen, um ein fleckenfreies, leuchtendes Waschbecken zu erhalten.

[10] Mikrowellen-Geruchsentferner

Der Geruch einer Mikrowelle kann verheerend sein. Ein stinkender Mikrowellenherd kann Ihre gesamte Küche so riechen lassen, wie sie riecht. Versuchen Sie dies, um dies zu verhindern. Eine Zitrone in 2 Hälften schneiden, in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. Schalten Sie die Mikrowelle für 2 Minuten ein. Schüssel aus der Mikrowelle nehmen. Der Geruch wird verschwinden und Sie haben einen geruchlosen Mikrowellenherd.

[11] DIY Topfwäscher

Den richtigen Schrubber für Ihre Küche zu finden, ist nicht so einfach, wie es scheint. Ich bin sicher, dass es keine schlechte Idee wäre, Ihre eigenen zu erstellen. Einen eigenen Scrubber herzustellen ist wirklich einfach. Rollen Sie ein Stück Alufolie zu einer Kugel. Verwenden Sie dies, um angekochte Lebensmittel und andere Bereiche zu entfernen, die ein gutes Peeling gebrauchen könnten

[12] Küchenabflussreiniger

Es nützt nichts, Ihre Küche zu reinigen, wenn Ihr Abfluss schmutzig ist. Ein schmutziger Küchenabfluss lässt Ihre Küche nach Abwasser riechen. Um dies zu verhindern und Ihre Küche so zu riechen, wie sie sollte, gehen Sie wie folgt vor.

Gießen Sie 1/2 Tasse Essig und 1/2 Tasse Backpulver in den Abfluss und lassen Sie es fünf Minuten lang sprudeln. Drehen Sie den Wasserhahn auf und lassen Sie ihn 1 Minute lang laufen. Ihr Abfluss wird gut riechen und Ihre Küche auch.

[13] Wasserhahnreiniger

Ein glänzender Wasserhahn sieht in Ihrer Küche einfach fantastisch aus. Stellen Sie sich vor, Sie gehen in Ihre Küche und Ihre Wasserhähne leuchten nur zurück, es ist ein tolles Gefühl. Lassen Sie sie mit Essig und Wasser so aussehen. Gib 1 Teil Wasser und 1 Teil Essig in eine Sprühflasche. Verwenden Sie dies, um Ihre Wasserhähne täglich zu reinigen, um dieses Aussehen zu erhalten.

Eine andere Möglichkeit, ein glänzendes Waschbecken zu erhalten, besteht darin, es überall mit Pam-Spray zu bestreichen. Diese Beschichtung erzeugt einen Glanz und verhindert die Bildung von Hartwasserflecken direkt auf der Oberfläche des Wasserhahns.

Sprühen Sie den Wasserhahn direkt ein und verteilen Sie ihn mit einem Stück Papiertuch oder einem Mikrofasertuch gleichmäßig.

Eine weitere Möglichkeit, Ihren Wasserhahn zu reinigen

Weichen Sie einige Wattebäusche in etwas weißem Essig ein. Auf diesem Foto verwende ich Orangenessig, den ich hergestellt habe, indem ich Orangenhaut einige Wochen in weißem Essig eingeweicht habe.

Legen Sie die nassen Wattebäusche auf den Boden Ihres Wasserhahns, wo sich manchmal Flecken und Schmutz bilden. Eine Stunde einweichen und herausnehmen oder über Nacht stehen lassen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Es wird jetzt leicht sein, den Schmutz wegzuschrubben.

[14] Schneidebrettreiniger

Schneidebretter können richtig stinken. Es kann auch eine schwierige Aufgabe sein, den Geruch von Gewürzen und anderen Lebensmittelgerüchen zu entfernen. Die Reinigung Ihres Schneidebretts ist einfach und schnell. Streuen Sie grobes Salz auf das Brett, verwenden Sie 1/2 Zitrone, um das Brett zu schrubben. Mit Spülmittel waschen und mit warmem Wasser abspülen.

[15] Topfreiniger für Zahnpasta

Zahnpasta entfernt hartnäckige Partikel gut. Das funktioniert genauso gut bei Töpfen in der Küche. Verteilen Sie Zahnpasta auf gekochten Speisen. Mit einem Schwamm abwischen, Spülmittel verwenden, waschen und mit warmem Wasser abspülen. Das Ergebnis wird erstaunlich sein.

[16] Küchenbodenreiniger

Der Küchenboden kann durch all die Aktivitäten in der Küche sehr fettig und klebrig werden. Wenn Sie einer von denen sind, die es selbst tun, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Ihren Küchenboden reinigen können, ohne einen Bodenreiniger kaufen zu müssen. Es ist wirklich einfach. Gib 1 Gallone warmes Wasser in einen Eimer, einen EL Spülmittel und 1/4 Tasse Essig. Verwenden Sie diesen mit einem Mopp, um Ihren Küchenboden zu reinigen. Fett wird entfernt und Ihr Boden wird sauber und glänzend.

[17] Herdentfetter

Wir warten oft, um unsere Öfen am Ende des Tages zu reinigen, wenn wir alle mit dem Essen und dem Plaudern mit Freunden und Familie fertig sind. Tatsächlich härten während dieser Zeit alle Verschüttungen aus, was die Reinigung noch schwieriger macht. Solange der Herd noch warm ist. Wischen Sie die Oberseite mit Spülmittel mit einem Schwamm ab und reiben Sie sie ein wenig ab. Das Entfernen erfordert nicht viel Aufwand.

[18] Teebeutelbehälter Deodorant

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Mülleimer sauber zu halten. Sie können alle auf ihre Weise arbeiten. Das ist wirklich ein Geistesblitz. Wussten Sie, dass das Ablegen von gebrauchten Teebeuteln in Ihren Mülleimer Geruch beseitigt? So riecht Ihr Mülleimer frisch, bis er geleert werden kann.

[19] Weiße Küchentücher weiß halten

Lieben wir nicht einfach diese weißen Küchentücher? Sie in dieser Farbe zu halten, ist der Anfang des Problems. Hier ist eine einfache Möglichkeit, die Farbe beizubehalten. Legen Sie das nasse Handtuch in einen Druckverschlussbeutel. Gießen Sie Backpulver und Wasserstoffperoxid in den Beutel. Etwas schütteln und in die Mikrowelle stellen. 2 Minuten einschalten und den Beutel entfernen. Spülen Sie das Handtuch aus und erleben Sie das wunderbare Ergebnis.

[20] Schrankdesodorierungsmittel

Schränke können einen Moschusgeruch haben, was normal ist, da sie immer geschlossen sind. Wie wäre es, wenn Sie ihm einen frischen Duft verleihen. Legen Sie dazu Teebeutel in jeden Schrank. Am besten Pfefferminze, damit Ihre Schränke minzig und frisch riechen.

[21] Vakuumieren Sie Ihren Schrank

Beim Reinigen der Küche kommt man nur sehr schwer an die Ecken der Schränke. Staub und andere Partikel scheinen einfach ihren Weg in die schwer zugänglichen Ecken zu finden. ERHALTEN SIE SIE HERAUS, INDEM SIE IHREN VAKUUMSCHLAUCH VERWENDEN. So einfach ist es.

[22] Tang in der Spülmaschine

Spülmaschine scheint manchmal nicht so zu funktionieren, wie sie sollte. Damit Ihr Geschirrspüler so läuft, wie er soll. Gießen Sie eine Packung Tang-Getränkepulver ein. Waschen Sie sich wie Sie möchten und sehen Sie, was passiert. Das ist unglaublich, aber es funktioniert.

[23] So halten Sie Ihren Grill sauber

Es ist wichtig, den Grill kurz nach dem Entfernen des letzten Grillguts abzubürsten. Zu diesem Zeitpunkt ist es noch warm und Speisereste fallen leicht ab. Üben Sie dies und Sie werden keine Essensreste auf Ihrem Grill ansammeln. Immer sauber unterwegs.

[24] Arbeitsplattenreiniger

Arbeitsplatten tragen die härtesten Flecken in der Küche. Dieser Fleck kann mit ein paar Gegenständen entfernt werden, die Sie in der Küche herumhängen. Wenn Sie das nächste Mal Ihre Küche putzen, versuchen Sie es mit einer halben Seite einer Zitrone mit einer Prise Backpulver. Verwenden Sie die Zitrone, um die Flecken zu schrubben. Wischen Sie mit einem feuchten Tuch ab, um das bemerkenswerte Ergebnis zu sehen.

[25] Reinigen Sie Ihren Schwamm

Desinfektionsmittel und Bleichmittel beseitigen möglicherweise nicht alle Bakterien, die sich in deinem Schwamm befinden. Die gründliche Reinigung Ihres Küchenschwamms ist ganz einfach. Legen Sie Ihren nassen Schwamm in die Mikrowelle. Lassen Sie die Mikrowelle 2 Minuten laufen. Entfernen Sie den Schwamm und fahren Sie mit Ihrer Küchenarbeit fort.

[26] Küchenutensilien reinigen

Damit Ihre Utensilien wieder glänzen. Reinigen wäre die beste Idee, aber wie? Füllen Sie einfach das Waschbecken mit warmem Wasser. Spülmittel hinzufügen und eine Zitrone auspressen. 1 Stunde einweichen lassen. Spülen und trocknen Sie sie, bevor Sie sie wegräumen.

Fett von Schranktüren entfernen

Hast du diese Fingerabdrücke an deinen Schranktüren? Wenn die Antwort ja ist, versuchen Sie dies, um sie wieder sauber zu machen. Schrubbe den Bereich einfach mit einer Zitronenseite ab, um Fingerfettflecken zu entfernen. Wenn Sie fertig sind, wischen Sie den Bereich mit einem sauberen, feuchten Tuch ab.

[28] Deodorant mit Backpulver

Es ist fast unmöglich, einen Kühlschrank zu haben, der irgendwann nicht mehr riecht. Damit Sie einen Kühlschrank haben, der immer gut riecht. Bewahren Sie immer eine offene Schachtel mit Backpulver darin auf. Bewahren Sie diese Box so lange in Ihrem Kühlschrank auf, wie das Verfallsdatum sagt, dass sie gut ist.

[29] Zitronen-Deodorant

Lass uns Vintage bekommen. Es gibt eine einfache Möglichkeit, schlechte Gerüche in der Küche zu beseitigen und sie gleichzeitig zu desinfizieren. Verwenden Sie verdünnten Zitronensaft und ein paar Tropfen ätherisches Pfefferminzöl, um Ihre Küchenarbeitsplatte und Ihre Spüle abzuwischen, und Ihre Küche riecht sauber mit einem natürlichen Duft. Wenn Sie dies jeden Tag nach der Anwendung tun, erhalten Sie die besten Ergebnisse.

[30] Wasserkocher und Essig

Wasserkocher entwickeln im Laufe der Zeit Ablagerungen im Inneren. Dies ist eine sehr harte weiße Schicht am Boden und an den Seiten. Diese zu entfernen ist wirklich einfach. Gießen Sie Essig in den Wasserkocher und lassen Sie ihn 30 Minuten einweichen. Mit Spülmittel waschen. Ihr Wasserkocher hat keine harte Schicht im Inneren.

[31] Alka Seltzer

Wenn der Abfluss Ihres Spülbeckens verstopft ist, kann es sein, dass sich Fett und Schmutz im Abflussrohr angesammelt haben. Je mehr Fett sich an den Rohrwänden ansammelt, desto leichter verstopfen sie.

Sie können Verstopfungen bis zu einem gewissen Grad verhindern, indem Sie Ihren Spülenablauf mit Alka Seltzer reinigen. Lassen Sie einfach zwei dieser Tabletten fallen und befeuchten Sie sie leicht, damit sie einsinken. Dann lassen Sie sie mindestens 20 Minuten stehen, um die Wände des Rohres zu reinigen. Es wird auch Ihre Spüle desodorieren und Ihrer Küche helfen, viel besser zu riechen.

Machen Sie jetzt Ihre Küche sauberer, als irgendjemand erwarten wird!

Posted in Uncategorized